Rohrreinigung Weiterstadt

Ihr Spezialist für Rohrreinigung
0800 50 40 910
Unsere kostenlose Servicenummer für Notfälle – Rund um die Uhr

Verstopfter Abfluss? Nein danke. Die Rohrreinigung für Weiterstadt hilft!

Das war nicht vorgesehen! Ob in öffentlichen Gebäuden oder im eigenen Haus – verstopfte Rohre oder Wasserrücklauf sind kein Vergnügen, sondern ein Notfall. Falsche oder verzögerte Gegenmaßnahmen stiften mehr Schaden als Nutzen. Lässt sich vorbeugen? Ist Selbsthilfe möglich – und wann muss der Fachmann gerufen werden? Darüber entscheiden Schweregrad und Ursache der Verstopfung.

Aus diesen Gründen verstopfen Abflüsse

  1. Fehler bei der Benutzung
  2. Montagefehler im Rohrsystem
  3. Beschädigungen im Rohrsystem
  4. Veraltete Leitungen

Fehler bei der Benutzung

Leider landen manchmal Dinge in Toiletten und Abflüssen, die dafür nicht vorgesehen sind, und verstopfen diese. Nicht jeder Benutzer oder Hausbesitzer beugt mit Sieben in den Ausgüssen vor oder entsorgt Haushaltsfett im Biomüll.
Damen-Hygieneartikel, Feuchttücher, Zeitungspapier und Fremdkörper wie beispielsweise Spielzeug können eine Toilette schnell überfordern. Unmengen an Haaren, Speiseresten, Seifen- und Fettrückständen sind häufig das Ende eines funktionsfähigen Abflusssystems.
An Bögen und Anschlussstücken bleiben solche „angereicherten“ Abwässer hängen. Wenn Sie die Ursache der Abflusspanne kennen, können Sie in diesen Fällen selbst einschreiten.

Montagefehler im Rohrsystem

Wenn Sie bauen oder renovieren, sparen Sie nicht bei der Wasserversorgung und den Sanitäreinrichtungen. Gut ausgebildete Meister werden schon bei der Planung Probleme ausschließen. Sachgemäße Installation ist für ein langlebiges Abwassersystem unverzichtbar.
Mangelndes Gefälle, übermäßig viele enge Bögen, durchhängende Leitungen oder gar provisorische Anschlüsse führen zu Rückstaus und Verstopfungen, manchmal auch zu Wasserschäden. Allein schon die Fehler zu finden, erfordert einigen technischen Aufwand. Eine Korrektur kann mühsam und teuer werden.

Beschädigungen im Rohrsystem

Es kann schon beim Einbau passieren oder später, wenn Bauarbeiten oder Erdbewegungen stattfinden. Auch Frost oder Baumwurzeln spielen eine Rolle: Rohre können reißen oder brechen. Ganze Leitungsabschnitte können sich verschieben (sog. „Muffenversatz“). Dann dringen von außen Erde, Steine, Wurzeln oder Grundwasser ein oder Abwässer treten ungeregelt aus oder bleiben hängen. Ein solcher Schaden kann auch viele Meter außerhalb des Gebäudes in der Hauptleitung auftreten. Auch hier sind im Vorfeld Diagnosemaßnahmen notwendig, um die schadhafte Stelle aufzuspüren. Erst dann kann der Schaden behoben werden. Einfache Hausmittel können hier nichts mehr ausrichten und stiften mehr Schaden als Nutzen.

Veraltete Leitungen

Nicht jedes Material widersteht dem „Zahn der Zeit“. Betonröhren beispielsweise werden ausgespült, Gussmaterial rostet und wird innen rau. In beiden Fällen bleiben Abwässer leichter an den so entstandenen Unebenheiten hängen. Ein weiteres Problem sind Ablagerungen aus Kalk, Urinstein, Seifen, Fetten oder Haaren: Insbesondere in Altbauten bilden sich so immer mehr Engstellen im Abflusssystem. Diese verhärten sich mit der Zeit und sind manchmal kaum noch zu entfernen, ohne dabei die Rohre zu beschädigen. Immobilienmakler oder frischgebackene Immobilienbesitzer tun gut daran, zeitnah eine Untersuchung mit der Rohrkamera in Auftrag zu geben. Wer dies auf die lange Bank schiebt, kann später böse Überraschungen erleben.

VERSTOPFUNG? Rufen Sie uns zu jeder Tages- und Nachtzeit an:

0800 50 40 910

Unsere kostenlose Servicenummer für Notfälle – Rund um die Uhr

Selbsthilfe oder den Fachmann holen?

Viele Ursachen können eine Rohrverstopfung auslösen. Im Folgenden geben wir Ihnen eine Orientierung, wann Sie einen Experten für Abflusssysteme holen sollten. Unsere Rohrreinigung für Weiterstadt hilft Ihnen bei Fragen gerne weiter. Die komplett ausgestatteten Einsatzwagen haben stets alles dabei – für die Diagnose eines Problems und Notfallservice, eine Grundreinigung oder umfangreichere Reparaturen.

Das können Sie selbst versuchen

Einmalige Verstopfungen, deren Ursache Sie in etwa einschätzen können, sind mit einigen Hausmitteln leicht zu beheben: Ein Saugstutzen oder Pömpel beispielsweise erzeugt mechanischen Druck. Ein- oder zweimal angewendet, wird ein verstopfter Toilettenabfluss im Handumdrehen wieder durchgängig. Fett- oder Seifenrückstände, Kalkablagerungen, selbst Haare lassen sich ebenfalls lösen: Dazu benötigen Sie beispielsweise eine Spülmaschinentablette und heißes Wasser. Wahlweise tun auch Essig- oder Zitronensäure gute Dienste. Haushaltsnatron erzeugt chemischen Druck.

Mittlerweile sind auch biologische, umweltfreundliche Rohrfreiprodukte im Handel erhältlich: Sie wirken auf der Basis von Enzymen. Bis zum Erfolg benötigen Sie etwas Geduld. Weniger harmlos sind stark ätzende Substanzen, die giftige Dämpfe erzeugen und sich buchstäblich durch Rückstände und Ablagerungen hindurchfressen: Benutzen Sie in diesen Fällen Handschuhe und einen Mundschutz und lüften sie gut.

Heimwerker haben womöglich eine Rohrreinigungsspirale zur Hand, oder verwenden biegsame Kabelbinder zum Durchstoßen von Blockaden im Rohr. Hier sollte man allerdings den Rohrverlauf kennen, bevor man loslegt. Wenn ein Siphon vorhanden ist, kann man den vorab kontrollieren und von Hand reinigen. Ein Mundschutz, Handschuhe, eine Drahtbürste und ein Eimer sind dazu notwendig. Und natürlich sollten Sie anschließend wieder alles dicht und funktionsfähig zusammenbauen können.

Wenn allerdings

  • Verstopfungen immer wiederkehren
  • Abflussprobleme sich gar nicht mehr beseitigen lassen
  • Sie unangenehme Gerüche im Bereich der Abflüsse wahrnehmen
  • oder es auffällige Geräusche im Abflussbereich gibt

sollten Sie in jedem Fall auf eigene Experimente verzichten und sofort ein Expertenteam holen. Ist das Rohrsystem in sich schadhaft oder stark abgelagert, können Sie nämlich selbst nichts mehr ausrichten. Für solche Situationen ist unsere Rohrreinigung für Weiterstadt der richtige Partner.

Unser Markenzeichen

Unseren Erfolg können wir messen – beispielsweise daran, dass wir viele Neukunden allein durch persönliche Weiterempfehlung gewinnen! Weil wir uns auf jede Situation individuell einstellen und kompetent und gewissenhaft nach nachhaltigen Lösungen suchen.

Unsere Dienstleistungen

Dies sind unsere Einsatzgebiete:

  • Einfamilienhäuser
  • Öffentliche Einrichtungen
  • Gewerblich genutzte Anlagen

Und das leisten wir (um einige Beispiele zu nennen):

  • Verstopfungsnotdienst
  • Grundreinigung von Rohren
  • Überprüfung der Dichte im Abwassersystem
  • Untersuchungen und Schadensauffindung mit der Rohrkamera
  • Rohr-in-Rohr-Reparaturen

Immer erreichbar

Weil Abflussprobleme keine Rücksicht auf Ihre Pläne nehmen, ist der Notdienst der Rohrreinigung Weiterstadt jeden Tag für Sie erreichbar! Denn wir möchten Sie keinesfalls in dieser Situation allein oder allzu lange warten lassen! Sobald ein Einsatzfahrzeug frei wird, sind wir auch schon bei Ihnen – und sorgen dafür, dass so schnell wie möglich alles wieder perfekt läuft!