Rohrreinigung Groß Gerau

Ihr Spezialist für Rohrreinigung

0800 50 40 910
Unsere kostenlose Servicenummer für Notfälle – Rund um die Uhr

Wieder Durchfluss im Rohr – Die Rohrreinigung für Groß Gerau hilft!

Eine Störung im Abwassersystem kann einen ganzen Haushalt und die Funktionalität eines Gebäudes zum Erliegen bringen. Die Bandbreite reicht von nicht mehr benutzbaren Toiletten bis zu einem Wasserrückstau im Keller. Nicht immer sind die Ursachen ohne Weiteres zu ermitteln. Ist Vorbeugung möglich? Was können Sie selbst tun – und wann holen Sie am besten eine Rohrreinigung für Groß-Gerau zu Hilfe?

 

Selbst ist der Mann oder die Frau

Natürlich gibt es eine Reihe sinnvoller Selbsthilfemaßnahmen. Der Erfolg ist jedoch immer abhängig davon, warum ein Abfluss nicht mehr funktioniert. In jedem Haus ist eine Panne möglich. Sind die Abflussrohre und das Abwassersystem einwandfrei funktionsfähig und liegt der verstopfte Leitungsabschnitt in Ihrem Einflussbereich, wenden Sie einfach eines der erprobten Hausmittelchen an und haben nach kurzer Zeit wieder Durchfluss im Rohr.

Jeder kennt die Saugstutzen oder Pömpel: Richtig angesetzt üben sie mechanischen Druck aus und lösen so manche Verklumpung im Handumdrehen aus dem Rohr.

Für die Verwendung einer Rohrreinigungsspirale ist ein gewisses Fingerspitzengefühl und Kenntnisse über den Verlauf der Leitung notwendig, damit Sie keine Rohre beschädigen. Wenig appetitlich aber auch möglich: Ein Zerlegen des Siphons und eine Reinigung von Hand. Erforderlich dazu sind diverse Rohrzangen, Handschuhe, eine Drahtbürste und Mundschutz. Diese Operation sollten Sie nur in Angriff nehmen, wenn Sie anschließend alles auch wieder korrekt und dicht zusammenbauen können.

Diese „Haushaltschemie“ macht auch zähen Ablagerungen aus Fett, Urinstein, Haaren, Kalk oder Seifenresten wieder Beine:

  • Essig- oder Zitronensäure
  • Spülmaschinentabs mit heißem Wasser
  • Backpulver oder Haushaltsnatron
  • Biologische Rohrfreiprodukte auf der Basis von Enzymen

All diese Mittel sind ein guter Ersatz für scharfe Rohrfreiprodukte, die ätzende und hochgiftige Dämpfe freisetzen und außerdem Oberflächen oder Rohre angreifen.

 

Wann muss der Fachmann geholt werden?

Wenn

  • Verstopfungen in kurzen Abständen immer wiederkehren
  • oder Sie ihnen gar nicht mehr beikommen,
  • immer wieder üble Gerüche aus den Abflussstellen aufsteigen oder ein Gluckern zu hören ist,
  • Sie wissen, dass Sie sich in einem älteren Gebäude befinden oder
  • Ihnen beispielsweise klar ist, dass kürzlich Bauarbeiten/Erdbewegungen in der Umgebung stattgefunden haben,

dann ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass es sich um eine größere Verstopfung handelt.

Jetzt muss mit detektivischer Findigkeit nach der Ursache geforscht werden. Gelegentlich sind größere Reinigungs- oder Reparaturarbeiten notwendig. Doch keine Bange, das ist nicht immer der Fall. Schnelle Hilfe, Rat und Tat erhalten Sie vom Team unserer Rohrreinigung für Groß Gerau!

VERSTOPFUNG? Rufen Sie uns zu jeder Tages- und Nachtzeit an:

0800 50 40 910

Unsere kostenlose Servicenummer für Notfälle – Rund um die Uhr

Mögliche Ursachen für Abflussprobleme

Die Gründe für Verstopfungen oder Rückstau in Abflussrohren lassen sich in drei Hauptkategorien einordnen:

  • Unsachgemäße Benutzung
  • Fehler bei Planung und Einbau der Abflussrohre
  • Beschädigungen aller Art im Rohrsystem

 

Unsachgemäße Benutzung

Besonders in öffentlichen Einrichtungen zu beobachten: Die Toiletten werden als Mülleimer zweckentfremdet. Die Benutzer muten ihnen Unmengen an Papier, Feuchttücher, Hygieneartikeln zu. Aber auch in Privathaushalten passiert es: Spielzeug oder WC-Duftkugeln geraten aus Versehen hinein. Auch alle anderen Abflüsse im Haushalt leiden: Seife, Fettreste, Haare, klumpende Katzenstreu, Speisereste geraten hinein.

Im Inneren von Rohren, an Anschlussstellen, in Bögen und Siphons lagern sich noch Urinstein und Kalk an. Früher oder später ist das Rohr dann vollständig „dicht“.

Im Haushalt hilft es, vorzubeugen und achtsam zu sein. Siebe in den Abflüssen haben sich bewährt.

 

Fehler bei Planung und Einbau der Abflussrohre

Beim Sanitärsystem sollten Sie nicht sparen, egal ob Sie neu bauen oder renovieren. Denn wenn hier bei der Planung oder beim Einbau „Murks“ gemacht wird, haben Sie später immer wieder mit Rohrverstopfungen, Undichtigkeiten und Wasserschäden zu tun. Unser Team hat bei Rohrreinigungen in Groß Gerau schon Erstaunliches entdeckt: Fehlt das Gefälle an entscheidenden Stellen, bleiben Abwässer immer wieder liegen. Zu viele 90-Grad-Bögen oder sogar durchhängende Leitungsabschnitte dürften eigentlich gar nicht vorkommen. Sind Rohrdurchmesser falsch gewählt oder Anschlussstücke an die Hauptleitung schlampig gesetzt, bleiben Überraschungen nicht aus. Bereits das Finden der Schwachstelle erfordert Erfahrung und Kreativität.

 

Beschädigungen aller Art im Rohrsystem

Alterung und äußere Einwirkungen beeinflussen die Abflussrohre ebenfalls. Nicht jede Überschwemmung im Keller hat ihren Ursprung im Haus selbst. Bauarbeiten oder Erdverschiebungen 20 Meter außerhalb sind sogar relativ häufige Verursacher von Verstopfungen und Rückstau.
Rohre können mechanisch beschädigt werden, oder, je nach Material, korrodieren oder erodieren. Treten Risse oder Brüche auf, gelangen Steine, Erde oder Baumwurzeln ins Rohr – und Abwässer gelangen ungeregelt hinaus.

Manchmal verschieben sich durch Erdarbeiten oder Erschütterungen Leitungsabschnitte gegeneinander. Auch hier sind Dichtigkeit und ein einheitliches Gefälle nicht mehr gegeben.

In älteren Gebäuden bilden sich oft deutliche Ablagerungsplatten, die den Rohrdurchmesser im Laufe der Zeit immer enger werden lassen. Häufige Verstopfungen und verstärkte Geruchsentwicklung an Abflüssen sind ein Hinweis.

Immobilienmakler oder frisch gebackene Hausbesitzer holen gerne vorsorglich die Rohrreinigungsteams: Die Abflusssysteme werden auf Dichtigkeit, Defekte oder Ablagerungen kontrolliert. Eine Grundreinigung zur rechten Zeit verhindert spätere, kostspielige Schäden.

 

Ein Fall für den Fachmann

Wenn Sie ein größeres Abflussproblem haben, sparen Sie Zeit und Nerven und lassen Sie sich direkt von uns beraten. Wir sind bereits seit über 30 Jahren als Rohrreinigung in Groß Gerau aktiv und verfügen über viel Erfahrung. Wir sind technisch so ausgerüstet, dass die Ursache recht schnell eingegrenzt werden kann. Ist die Quelle der Verstopfung erst ermittelt, kann auch das Problem gezielt gelöst werden.

Die Einsatzfahrzeuge der Rohrreinigung Groß Gerau sind mit allen wichtigen technischen Hilfsmitteln, Werkzeugen und Materialien ausgestattet: Ob Notfalleinsatz, Untersuchung oder größere Reinigung, alles lässt sich ohne Zeitverlust durchführen.

 

Hier sind wir im Einsatz

Unsere Rohrreinigung für Groß Gerau ist Spezialist für die Abwassersysteme von

  • Einfamilienhäusern
  • öffentlichen Einrichtungen und
  • Gewerbeanlagen

 

Das bieten wir an:

  • Notfalleinsätze bei Verstopfungen und Wasserrückstau
  • Grundreinigung von Abflusssystemen
  • Untersuchung von Rohren mit der Hightech-Rohrkamera
  • Prüfung der Rohrleitungen auf undichte schadhafte Stellen
  • Rohr-in-Rohr-Reparaturen und mehr..

 

So erfolgreich sind wir

Unsere Rohrreinigung hat bei unseren Stammkunden in Groß Gerau deswegen einen guten Ruf, weil die Kunden und ihre Bedürfnisse stets im Vordergrund stehen. Schnelle Hilfe im Notfall und kreative, nachhaltige Lösungen in Problemfällen sind unsere Spezialität. Damit kommen wir gut an: Die Mehrheit unserer Neukunden erreicht uns nach einer persönlichen Empfehlung!

 

Immer zur Stelle

Es gibt einfach keinen passenden Zeitpunkt für verstopfte oder überlaufende Abflüsse. Aus diesem Grund sind wir für Rohrreinigungen in Groß Gerau tatsächlich täglich erreichbar – immer dann, wenn Sie Hilfe brauchen! Damit Sie wieder Zeit für die schönen Dinge im Leben haben.